Reiten 50+

Ganz neu ab 2007 bieten wir ein spezielles Reitprogramm für reifere Menschen an. Entstanden durch die große Nachfrage haben wir für Sie, die im Leben viel geleistet haben aber - aus welchen Gründen auch immer - Ihren Traum vom Reiten bisher nicht wahr machen konnten ein spezielles Programm zusammengestellt.

Die Gründe und Situationen sind sehr vielfältig - vielleicht wollten Sie immer schon gern reiten und sich diesem wunderbaren Freund Pferd nähern sind aber nie dazu gekommen? Möglicherweise waren alle anderen Dinge wichtiger als dieser Traum? Andere mögen früher geritten sein, haben es dann aufgegeben und würden gern wieder damit beginnen. Die Gründe sind vielfältig. Trauen Sie sich - fassen Sie Mut und wagen Sie es mit uns gemeinsam.

Wir versprechen Ihnen wunderbare Erlebnisse, der eigene Horizont weitet sich beim Ritt durch die Natur auf dem Rücken der Tiere. Getreu dem alten Reiterspruch "Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde."

Was ist anders beim Reiten 50+

Wir gehen davon aus, dass die meisten Menschen - bewusst oder unbewusst - einen sehr berechtigten Respekt, manchmal auch einfach Angst vor diesen großen und mächtigen Tieren in sich tragen. Das ist keine Schande, das zeugt von Erfahrung im Leben und einer gesunden Einstellung. Wie auch immer - an diesem Punkt holen wir Sie ab. Egal ob Sie allein reisen, als Paar oder in einer Gruppe beginnen. Wir arbeiten mit der größten Ruhe und lernen mit Ihnen gemeinsam das Pferd kennen, sich ihm zu nähern und gegenseitiges Vertrauen aufzubauen. Dazu steht am ersten Tag etwas unumgängliche Theorie über die Verhaltensweisen von Pferden - über das wie der Kommunikation von Mensch und Tier. Dazu gehört dann ein gemeinsamer Koppelgang, das erste Führen und das erlernen der Dominanz. Dominanz heißt nicht, sich mit Gewalt durchzusetzen sondern bedeutet den notwendigen Schritt, dem Pferd zu "erklären", dass der Mensch, das "Leittier" ist und sein muss. Nur so ist ein gefahrloser Umgang mit diesen wunderbaren Tieren möglich.

Nach dieser Grundeinstellungen geht es weiter über das Putzen, Satteln bis zum ersten Aufsitzen. Je nach Beweglichkeit ihrer Person beginnen wir in der ersten Reitstunde mit Dehnungsübungen auf dem Pferd. Völlig ungefährlich dafür sehr angenehm, man spürt so die Bewegungen des Pferdes intensiver.

Je nach Konstellation, vorhandenen Erfahrungen etc. gehen wir mit Ihnen für die nächsten Schritte auf den Reitplatz bzw. zu einem ersten - ganz langsamen und kurzen - Ritt im Schritt ins Gelände.

Je nach Ihren Wünschen und Vorlieben kann man den so begonnen Weg immer weiter fortsetzen. Dementsprechend vielfältig sind auch Ihre Gestaltungsmöglichkeiten: Angefangen vom Belegen einzelner Reitstunden über einen Kurzurlaub Reiten 50+ bis hin zu ganzen Urlaubswochen reichen die Angebote.

Wir bieten Reiten 50+ ganzjährig an. Ausgenommen davon sind die Ferienzeiten - da gehört der Hof den Ferienkindern.

Die Unterbringung erfolgt in unserer gemütlichen Pension, für das leibliche Wohl steht Ihnen das Finnestübchen zur Verfügung.

Auch Ihre Haustiere sind uns herzlich willkommen.